Clueso heisst ein vielversprechendes Talent aus Erfurt (* 9.4.1980). Der smarte Sänger, der seine erste Platte mit HipHop, Beats & Rhymes versah, ist inzwischen auf Popsongs eingeschwenkt, bei denen Rap/HipHop eine eher untergeordnete Rolle spielen.

Mit den Jahren hat Clueso (bürgerlich Thomas Hübner) auch einiges erlebt. Umzug von Erfurt nach Köln, und zurück. Seine Texte versprühen einen ungewohnt frischen Ansatz, die verschiedenen Bereiche dieses sehr persönlichen Er-Lebens abzubilden.

Die zweite CD nennt Cluesen, wie die Fans ihn liebevoll tauften, denn auch folgerichtig "Gute Musik" (Juni 2004).

2006 erscheint die dritte CLUESO CD, "Weit weg", mit dem charismatischen Song "Chicago".

Ende Mai 2008 kommt Album Nummer vier: "So sehr dabei", mit den ausgemachten Radiohits "Keinen Zentimeter" und "Gewinner", Platz 3 in den Longplay Charts. Ein Jahr später dann das dazugehörige Live-Album "So sehr dabei - Live" als CD/DVD.

Das 2011er Album "An und für sich" schafft aus dem Stand Platz 2 in den Longplay Charts, zusammen mit der Radio-Single "Zu schnell vorbei".

Die Erwartungen für den Nachfolger "Stadtrandlichter" steigen exponential, und das zu Recht. So kommt es, dass eben dieses Album, im September 2014, gleich auf Platz 1 chartet.

2016 CD "Neuanfang" mit einigen Neuerungen. Da wären zunächst Duette "Wenn Du Liebst" mit Kat Frankie und "Anderssein" mit Sara Hartmann. Jede Menge klasse Songs aus der Feder Tobias Kühn und Thomas Hübner.