Stand:

Bran Van 3000 ist die Band des DJs, Filmemachers und Producers Jamie "Bran Man" Di Salvio. Er gründete die Band 1995 in seiner Heimatstadt Montreal (Kanada) und verwirklichte mit wechselnden Musikern seine Vorstellung von Musik: Eine Verschmelzung von Trip Hop + Ambience + Indierock. Das 1998 veröffentlichte Debüt "Glee" enthielt die platinveredelte Single "Drinking in L.A.", mit der die Band internationale Aufmerksamkeit erregte und die ihr ein Auftritt beim New Pop Festival 1998 einbrachte.