Stand:

Alexandra Burke (25.8.88 in Islington/London) ist die Gewinnerin der 2008er Staffel der britischen Talentshow "X Factor", bei dir sie drei Jahre zuvor schon einmal angetreten war, aber es nicht in die Live-Shows schaffte. Ihre Debütsingle "Hallelujah" verkaufte sich im Weihnachtsgeschäft 2008 innerhalb von nur 24 Stunden über 100.000 Mal, so viel wie sonst kein anderer Künstler in Großbritannien. Die zweite Nr.-1 folgte mit der Nachfolgesingle "Bad Boys", die sie zusammen mit US-Star Flo Rida aufnahm. Auch das Debütalbum steht derzeit auf Platz 1. Ihre Familie ist sehr musikalisch, ihre Mutter Melissa Bell war früher Mitglied bei Soul II Soul. Alexandra hat sechs Geschwister.