STAND
AUTOR/IN

Sie sind über 35 Jahre alt und wahrscheinlich komplett durchgeschwitzt. Aber was soll's: Einer der größten Basketball-Spieler aller Zeiten hat sie getragen.

560.000 Dollar – fast 520.000 Euro – haben die alten verschwitzen Sportschuhe von Basketball-Star Michael Jordan gebracht. Das hat Auktionshaus Sotheby's am Sonntag mitgeteilt. Jordan hat die Schuhe, die 1985 für ihn angefertigt worden waren, getragen und signiert.

Maßanfertigung in Größe 47

Der "Air Jordan 1" – Größe 47 – ist das erste Modell, das der Sportartikelhersteller Nike eigens für Michael Jordan anfertigte. Er trug das Paar in seiner ersten Saison in der nordamerikanischen Profiliga NBA. Der mittlerweile 57-Jährige wurde sechsmal NBA-Champion mit den Chicago Bulls.

Der bisherige Rekord für Sportschuhe lag bei 437.000 Dollar. Den Preis erzielte ein fast 50 Jahre alte Paar, das im Juli 2019 ebenfalls bei Sotheby's von einem kanadischen Sammler ersteigert worden war. Es handelte sich um Nikes "Moon Shoe" aus dem Jahr 1972. Im Gegensatz zu dem jetzt versteigerten Paar war es nie getragen worden.

Jordan, der im Februar bei der Trauerfeier von Kobe Bryant dessen Witwe Vanessa von der Bühne geführt hatte, war selbst nicht bei der Versteigerung anwesend.

STAND
AUTOR/IN
  1. Dank Gesichtserkennungssoftware Eltern in China finden entführten Sohn wieder – nach 32 Jahren

    Tausende Kinder werden Jahr für Jahr in China entführt. Jetzt sucht die Polizei mit genau der Technik nach ihnen, mit der sonst die Bevölkerung überwacht wird – mit Erfolg.  mehr...

  2. SWR3-Faktencheck „Gates kapert Deutschland!“: Was ist dran am KenFM-Video?

    Bill Gates habe die WHO gekauft und bestimme die Maßnahmen in der Corona-Krise, bald würde es eine Impfpflicht geben – wenn man den Aussagen des Videos auf dem Youtube-Kanal KenFM glaubt. Was ist dran an den angeblichen Fakten und wer ist Ken Jebsen?  mehr...

  3. Millionenfach gesehen Video im Faktencheck: Prof. Sucharit Bhakdi kritisiert Corona-Maßnahmen

    „Die Maßnahmen sinnlos und selbstzerstörerisch“, so urteilt bereits der Titel des Videos von Professor Sucharit Bhakdis. Das Coronavirus würde völlig überschätzt. Auf Youtube wird es millionenfach geschaut. Was ist dran an seinen Thesen?  mehr...

  4. SWR3 Beziehungsshow Emotionaler Missbrauch: Wenn deine Beziehung dich krank macht

    Liebe, Streit, Nähe, Hass, Trennungsandrohungen: Wer in einer toxischen Beziehung ist, erlebt eine Berg- und Talfahrt zwischen extrem schönen und extrem schrecklich Momenten. Ob deine Partnerschaft dir schadet, warum es trotzdem so hart sein kann, sie zu beenden und wie du davon loskommst, erfährst du hier.  mehr...

  5. Spanien, Italien, Griechenland Urlaub in Corona-Europa: Was geht dieses Jahr – was geht nicht?

    Der Sommerurlaub dieses Jahr wird anders - das ist klar. Aber wird er überhaupt möglich sein und mit welchen Einschränkungen? Wir checken die Lage in den beliebtesten Urlaubsländern der Deutschen.  mehr...

  6. Ticker zum Coronavirus Urlaub in Spanien frühestens ab Juli

    Das Coronavirus geht um die Welt. Noch immer steigen die Zahlen der bestätigten Infektionen und Covid-19-Toten täglich. Während weiter mit drastischen Maßnahmen versucht wird, die weitere Ausbreitung einzudämmen, wagt sich Deutschland an Lockerungen und eine langsame Rückkehr zu einem Alltag.  mehr...