Falsche Hitlergrüße, ein Film des SWR, der angeblich Fake sein soll und Politiker, die falsche Zahlen über Vergewaltigungen ins Netz stellen. Es kursieren viele Falschmeldungen, wir sagen euch, was stimmt und was nicht und wie ihr das erkennt.

 mehr...

SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. September 2018

Nowitzki wohl nicht in Startformation

Der deutsche Basketballer Dirk Nowitzki gehört in der nächsten NBA-Saison wohl nicht zur Startaufstellung der Dallas Mavericks. Das hat der Trainer des Teams gesagt. Als Grund nannte er, den Club nach mehreren erfolglosen Jahren wieder nach vorne bringen zu wollen. Nowitzki spielt seit fast 20 Jahren in Dallas. Nur bei 31 von insgesamt 1.500 Spielen startete er von der Bank.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. September 2018

Flixbus bekommt Konkurrenz aus Frankreich

Das Fernbus-Unternehmen Flixbus bekommt Konkurrenz aus Frankreich. Der Anbieter Ouibus fährt mittlerweile von Karlsruhe nach Straßburg und nach Paris – allerdings nur testweise. Über einen Zusammenschluss mit Partner-Bussen kann man von Frankreich auch nach Stuttgart, Düsseldorf und Frankfurt kommen. Ouibus ist die Bussparte des staatlichen Bahnbetreibers SNCF.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. September 2018

Anschlag auf Militärparade im Iran

Bei einem Anschlag auf eine Militärparade im Iran sind mindestens zehn Menschen getötet und dutzende weitere verletzt worden. Das berichtet die staatliche Nachrichtenagentur. Im Südwesten des Landes sollen zwei Angreifer auf Revolutionsgarden geschossen haben, die an der Parade teilgenommen haben. Wer hinter dem Anschlag steckt, ist noch nicht klar.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. September 2018

Tornado richtet schwere Schäden in Ottawa an

Ein Tornado hat in der kanadischen Hauptstadt Ottawa schwere Schäden angerichtet. Etwa 30 Menschen seien verletzt worden, berichten örtliche Medien. Der Sturm habe Hausdächer abgedeckt und Autos umgeweht. Mehr als 130.000 Menschen hätten keinen Strom mehr, meldet ein Energieversorger. Premierminister Trudeau rief die Bevölkerung auf, Nachbarn in not zu helfen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. September 2018

Deutsche geben Milliarden für Wein aus

Verbraucher in Deutschland haben im vergangenen Jahr mehr als drei Milliarden Euro für Wein ausgegeben. Das hat eine Studie des Marktforschungsinstituts Nielsen ergeben. Demnach trinken die Bundesbürger gerne Weine aus deutschem Anbau. Mehr als 40 Prozent der verkauften Flaschen stammten im ersten Halbjahr 2018 aus heimischer Produktion. Auf den Plätzen zwei und drei liegen die Weine aus Italien und Frankreich.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. September 2018

Von der Leyen besucht Moorbrand

Verteidigungsministerin von der Leyen fährt ins Emsland, um sich über den seit zwei Wochen schwelenden Moorbrand zu informieren. Das Feuer war Anfang September durch einen Raketentest der Bundeswehr ausgebrochen. Gestern ist die zuständige Dienststelle der Bundeswehr durchsucht worden.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

22. September 2018

Fährunglück in Tansania: 130 Tote

Nach dem schweren Fährunglück im afrikanischen Tansania mit mehr als 130 Toten sind die Betreiber festgenommen worden. Der Präsident von Tansania ordnete auch die Festnahme des Kapitäns an. Der sei während des Unfalls nicht auf der Fähre gewesen sein, weil er das Steuer jemand anderem überlassen habe. Die Fähre war gestern auf dem Victoria-See gekentert, sie soll komplett überladen gewesen sein. Nach Schätzungen waren mehr als 300 Menschen an Bord.