Kopf- oder Gliederschmerzen, Gelenkprobleme, Verspannungen? Viele Menschen greifen zum Schmerzmittel. Für ein paar Tage, Wochen oder sogar Monate. Aber Aspirin, Ibuprofen oder Paracetamol sind keine Lutschbonbons. Das sind die Gefahren.

 mehr...

SWR3 Kurzmeldungen

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

26. März 2019

Trump bekommt eine Milliarde Dollar für Grenze zu Mexiko

US-Verteidigungsministerium hat eine Milliarde Dollar für die Stärkung der Grenzanlagen zu Mexiko freigegeben. Das hat der geschäftsführende Verteidigungsminister Patrick Shanahan mitgeteilt. Mit dem Geld solle ein Zaun von knapp 92 Kilometern Länge im US-Staat Texas gebaut werden solle. Das Pentagon sprach hierbei ausdrücklich von einem Zaun, nicht von einer Mauer. Die war ein zentrales Versprechen von US-Präsident Donald Trump in seinem Wahlkampf. Die Demokraten lehnen eine Mauer ab. Der Präsident hatte den Notstand ausgerufen, um eine Finanzierung des Projekts zu ermöglichen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

26. März 2019

Kauflaune der Deutschen lässt nach

Die Kauflaune der deutschen Verbraucher hat den zweiten Monat in Folge nachgelassen. Der entsprechende Messwert ist nach Berechnungen der Gesellschaft für Konsumforschung um 0,3 Prozentpunkte zurückgegangen. Sie hat insgesamt 2.000 Verbraucher befragt. Dabei kam heraus, dass deren Einkommenserwartungen gesunken sind und sie weniger bereit sind, größere Anschaffungen zu machen. Insgesamt sei die Kauflaune aber gut, so die Konsumforscher.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

26. März 2019

Brexit: Britische Regierung kritisiert Parlament

Die britische Regierung kritisiert, dass sich die Parlamentsabgeordneten in London mehr Einfluss auf den festgefahrenen Brexit-Prozess gesichert haben. Damit werde das Gleichgewicht zwischen den demokratischen Institutionen durcheinandergebracht, hieß es. Das Parlament hat gestern erzwungen, dass es über Alternativen zum derzeitigen Brexit-Vertrag abstimmen darf – etwa über eine weitere Volksabstimmung, aber auch über eine Absage des geplanten EU-Austritts der Briten aus der Europäischen Union. An die Ergebnisse der Abstimmungen ist Premierministerin Theresa May zwar nicht gebunden, politisch kann sie sie aber auch nicht ignorieren.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

26. März 2019

Waffenruhe im Nahost-Konflikt hält nicht

Die von der Hamas erklärte Waffenruhe mit Israel hat offenbar nicht gehalten. Bereits wenige Stunden nachdem die Feuerpause verkündet wurde, gab es wieder Angriffe von beiden Seiten. Der Konflikt hatte sich zuletzt erneut zugespitzt. Aus dem Palästinensergebiet waren mehrere Raketen auf Israel abgefeuert worden, eine davon traf ein Wohnhaus nahe Tel Aviv. Die israelische Armee bombardierte mehrere Ziele im Gazastreifen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

26. März 2019

Zahl der Krankentage wegen psychischer Probleme gestiegen

Die Zahl der Krankentage wegen psychischer Probleme ist deutlich angestiegen. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Fraktion im Bundestag hervor, berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe. 2017 gab es demnach 107 Millionen Krankentage wegen psychischer Probleme, mehr als doppelt so viele wie zehn Jahre zuvor. Männer meldeten sich deutlich häufiger aus psychischen Gründen krank als Frauen.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

26. März 2019

Mexiko will eine Entschuldigung von Spanien

Der mexikanische Präsident López Obrador hat die spanische Regierung und den Vatikan aufgerufen, sich bei den indigenen Völkern für Kolonialverbrechen zu entschuldigen. Die sogenannte Eroberung Mexikos im 16. Jahrhundert sei mit dem Schwert und dem Kreuz durchgeführt worden, sagte er. Dabei seien Massaker verübt und Menschen unterdrückt worden. Die Spanier waren vor rund 500 Jahren aufgebrochen, um Mittel- und Südamerika für den Katholizismus zu erobern. Die Forderung Mexikos wies die spanische Regierung zurück.

SWR3 Kurzmeldung; Foto: SWR3

25. März 2019

Zeichner-Enkelin verliert Rechtsstreit um „kleinen Maulwurf“

Die Enkelin des tschechischen Zeichners Zdenek Miler hat den Rechtsstreit um die Verwertung des „kleinen Maulwurfs“ verloren. Die Comic-Figur gibt es seit 1957. Nach Milers Tod vor sieben Jahren begann ein Streit um die Rechte. Die Enkelin hatte von Miler einen unterzeichneten Überlassungsvertrag bekommen. Er wurde von einem Gericht in Prag aber nicht anerkannt. Nach dem Urteil liegen die Rechte am „kleinen Maulwurf“ bei einer Nachlass-Verwalterin, die mehrere Erben vertritt.

Meistgelesen

  1. Kopf- oder Gliederschmerzen, Gelenkprobleme, Verspannungen? Viele Menschen greifen zum Schmerzmittel. Für ein paar Tage, Wochen oder sogar Monate. Aber Aspirin, Ibuprofen oder Paracetamol sind keine Lutschbonbons. Das sind die Gefahren.

     mehr...
  2. Was denken sich Wirby und Zeus, wenn sie in die Morgensonne reiten? Wie kommt Marcus Barsch auf seine Filosofie am Nachmittag? Und wie entsteht eine Radio-Reportage? Wir zeigen es euch, kommt mit hinter die Kulissen von SWR3.

     mehr...

Das haben sich schon viele heimlich gefragt, wie es wohl wäre, durch eine Waschanlage ohne Auto zu gehen. Genau dieser Frage geht Mirja in der neuen Folge nach und lässt sich von oben bis unten durchschrubben. Heißwachs haben wir besser mal ausgelassen..

 mehr bei www.youtube.com...

SWR3-Moderator Kristian Thees hat früher mit Anke Engelke zusammen Radio gemacht und ruft sie jetzt regelmäßig aus seiner Sendung an. Worüber die beiden dann plaudern, hört ihr im SWR3-Podcast „Wie war der Tag, Liebling?“

 mehr...

Das SWR3 Topthema ist der tägliche Info-Schwerpunkt in der SWR3 Nachmittagsshow – immer gegen 17:40 Uhr in SWR3 und auf SWR3.de. Damit seid ihr in vier Minuten bestens informiert über die wichtigen Themen.

 mehr...

Die SWR3-Witzküche arbeitet unentwegt an eurer guten Laune und liefert euch mit dem SWR3-Gag des Tages die besten Comix im Abo: Sachen, die Lachen machen – zum Nachkichern und Mitnehmen.

 mehr...

Während in Deutschland bei Autokennzeichen mancher Städte zufällig was Lustiges rauskommen kann, dürfen Autofahrer in Hongkong fast jedes Wort, jeden Namen oder Abkürzungen als offizielles Kennzeichen verwenden. Allerdings ist der Spaß teuer!

 mehr...